Sonntag, 25. Oktober 2020 – SVB II

Holpriger Rasen – glatter Sieg

FC Illerkirchberg (Res.) – SV Beuren (Res.) 1:4 (0:3)

Am siebten Spieltag traf unsere Reserve auf den FC Illerkirchberg, der bisher sehr solide in die Saison gestartet war. Für unsere Jungs ging es darum, die Auswärtssiegesserie weiter fortzusetzen. Von Beginn an versuchten die Hausherren auf dem doch ziemlich “saftigen” Platz, unsere Abwehrreihe durch hohes Anlaufen unter Druck zu setzen. Dies führte zu vielen Spielverlagerungen durch lange Bälle, was unseren schnellen Außenbahnspielern zugute kam. So erspielten wir uns die ersten Torchancen, jedoch waren diese noch nicht zwingend genug. Nach etwa 20 Minuten Spielzeit war es dann endlich soweit: Nach einem Einwurf in der 22. Spielminute spielten sich Kevin Klug und Alexander Haas gut durch die gegnerische Abwehrreihe bis in den Strafraum, wo Alexander Haas nur noch zum 0:1 einschieben musste. 13 Minuten später ein Freistoß für uns: Johannes Hartner flankte von halblinks scharf in den Fünf-Meter-Raum, wo wiederum Alexander Haas bereitstand, welcher sich den Ball noch einmal vorlegte und in CR7-Manier per Fallrückzieher auf 0:2 erhöhte. Auch die Reserve unserer Gastgeber konnte sich die eine oder andere Chance erspielen, die von unserem Keeper Oliver Richter aber gut pariert wurde oder – teilweise im letzten Moment – von einem unserer Schwarz-Gelber noch “von der Linie gekratzt” wurde. Kurz vor dem Halbzeitpfiff setzte sich Fabian Ritter über die linke Seite durch und schoss den Ball zum 0:3-Halbzeitstand ins Tor.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit startete der FC Illerkirchberg, wie schon zu Beginn der ersten Hälfte – wieder gut ins Spiel und kam so aussichtsreichen Möglichkeiten. Nur fünf Minuten nach Wiederanpfiff konnten unsere Gegner auf 1:3 verkürzen. Das weitere Spiel war sehr umkämpft, wobei beide Teams zu Torchance kamen, jedoch keiner diese nutzen konnte. Kurz vor Schluss, in der 85. Spielminute, brachte unser “Captain” Jo einen weiteren scharfen Freistoß in den Sechzehner. Einer der Illlerkirchberger Verteidiger fälschte den Ball noch entscheidend ab und brachte so das Spiel zu seinem Endstand von 1:4.

In der Tabelle stehen wir jetzt auf Platz vier. Nächsten Sonntag geht es gegen den direkten Tabellenkonkurrenten Oberroth. Dort gilt es ,den Aufwärtstrend zu bestätigen.

Fotos zum Spiel gibt’s in der FuPa-Galerie!

Kader:
Oliver Richter (TW), Julian Huber, Sam Suchant, Samuel Schultheiß (Richard Wittke), Timo Guggenmos, Johannes Hartner, Fabian Ritter, Kevin Klug, Sahin Güclü (Manfred Berchtold, Raymond Jahn), Tobias Stolz, Alexander Haas (Simon Fuchs)

Tore:
2x Alexander Haas, 1x Fabian Ritter, 1x Eigentor