Mittwoch, 14. Oktober 2020

Bezirkpokal: Vierte Pokalrunde erreicht!

TSV Kettershausen-Bebenhausen – SV Beuren 1:2 (1:1)

Nachdem die dritte Hauptrunde im Bezirkspokal schon komplett ausgespielt ist, konnte endlich auch das allerletzte Spiel der zweiten Hauptrunde statfinden – die Begegnung zwischem dem TSV Kettershausen-Bebenhausen und unseren Schwarz-Gelben. Da der Termin unter der Woche am Abend stattfand, konnte weder unsere Gastgeber noch wir mit der kompletten “A-Elf” starten. Zudem herrschten auf dem Trainingsplatz in Ketterhausen schwierige Bedingungen. Das erste Tor schossen unsere Gastgeber in der 15. Minute. Doch wir konnten durch ein von Adnan Agirbas sicher verwandeltes Strafstoßtor nur zwei Minuten später ausgleichen. Dann dauerte es…An sich hatte unsere junge Truppe das Spiel im Griff, agierte aber leider zu „schlampig“ im letzten Drittel und vor dem Tor. Ganz, gaaaaaanz am Schluss, in der 90. Minute, gelang Patrick Mayer endlich der erlösende Siegestreffer, mit dem er uns vor dem Elfmeterschießen bewahrte!

Grundsätzlich ein hochverdienter Sieg – das Siegestor hätte aber gut und gerne deutlich früher fallen dürfen bzw. müssen! Durch ein Freilos für die dritte Runde ist unser Team jetzt direkt für die vierte Hauptrunde des Bezirkspokals qualifiziert.

Übrigens:  Bei FuPa gibt’s Video-Highlights zum Spiel!

Kader:
Christian Kutter (TW), Julian Rasch, Julian Abt, Alexander Berger, Tim Schultheiß, Adnan Agirbas (Patrick Mayer), Alexander Auer (Florian Kloß), Samuel Schultheiß, Valentin Briegel (Patrick Sauter), Marcel Mersch, Alexander Haas (Johannes Maurer)

Tore:
1x Adnan Agirbas, 1x Patrick Mayer