Der Sportverein Beuren trauert um Gründungs- und Ehrenmitglied

Meinrad Braun
“Männe”

12.08.1939 – 06.03.2020

Meinrad Braun gehörte zu den Sportlern, die fast von Anfang an den Sportverein Beuren begleitet haben. Seit 1955 war er im Verein – und aktiv blieb „Männe“, wie wir ihn alle kannten, auch, nachdem er schon lange nicht mehr selbst Fußball spielte. Sportheim, Sport- und Trainingsplatz, Verkaufshütte – selbst die „Beuren“-Sitzbänke tragen seine Handschrift. Und bis zuletzt war er nicht nur als Greenkeeper, sondern auch als väterlicher Freund und „Kümmerer“ für die Fußballer unentbehrlich.

Was auch immer er für den SV Beuren und seine „Beurener Jungs“ machte, machte er gern und sah es nicht als Arbeit an, sondern als Herzensangelegenheit. Eine besondere Freude machten ihm die Fußballer im Jahr 2017: Dass „sein“ SV Beuren in die Bezirksliga aufgestiegen war, machte ihn unheimlich stolz und natürlich feierte er mit „wie die Jungen”.

Meinrad Braun starb Anfang März im Alter von 80 Jahren.
Unser Mitgefühl gehört seinen Angehörigen.

Der Sportverein Beuren verliert mit Meinrad Braun einen langjährigen und treuen Kameraden. Wir werden sein Andenken immer in Ehren halten.

Michael Klotz
Vorsitzender